Archiv der Kategorie: Allgemein

Absage der Männerwoche 2020

Es ist eine schwere Entscheidung, aber wir haben abgewogen und uns entschieden:
Die Männerwoche in Schweden 2020 findet nicht statt.

Wir bedauern es sehr, aber auch uns geht es so wie vielen anderen Anbietern:
Wir sagen die Männerwoche Schwedens 2020 ab.
Covid 19 bestimmt über unser Leben:

  • Reisewarnungen in andere Länder zu reisen.
  • Bei der Rückkehr würde uns 14 Tage Quarantäne erwarten.
  • Wir wissen nicht, ob wir im August eine Einreisemöglichkeit nach Schweden bekommen.
  • Die Unsicherheit dieser Krise läßt viele Männer zögern sich anzumelden.
  • Keiner kann sagen, wo wir dann in der Krise stehen.

Um weiter auf dem Laufenden zu bleiben, klicke auf den Link in der rechten Spalte:
Blog per mail abonnieren, dann erhältst Du automatisch weitere Informationen.

Für diesen Sommer sind sämtliche Aktivitäten des Abenteuerlager e.V. abgesagt.
Wir grüßen Euch herzlich 
Peter Kolberg und Guido Boes

Männerwoche 2020 – 22. bis 29. August 2020

Nun steht der neue Termin fest: Ende August 2020 findet die nächste Männerwoche statt. Michael Bergheim hat sich nach 6 Jahren aus dem Team verabschiedet. Ich bin dankbar für diese Zeit und Zusammenarbeit. Neu dazu stößt nun Guido Boes aus Langenfeld und ich freue mich darüber.

Inhaltlich wird die Männerwoche durch Biographiearbeit geprägt sein. Die Themen der eigenen Lebensgeschichte haben darin Platz.
Wir alle haben den Wunsch, unserem Leben Bedeutung zu geben. In der Männerwoche beleuchten wir unsere Geschichte, unsere Einzigartigkeit, unser Verlangen. Überraschende Zusammenhänge kommen dabei ans Licht. Was hat mich zu dem gemacht, wer ich heute bin? Was ist mein größter Wunsch? Inwiefern ist die Frage nach Gott relevant für mich? Wie soll meine Lebensreise weitergehen? Mit dem Format eines Workshops wollen wir etwas Neues ausprobieren: Wir öffnen einen geschützten Raum, in dem wir uns Anteil geben an dem, was wir für uns als wegweisend erkannt haben. Um dann mutig weiterzugehen und in die Tat umzusetzen, was uns wichtig ist.

Und hier alle Daten im Überblick als Download – als PDF

Information

2020 war die nächste Männerwoche im Abenteuerlager Schweden vom 22. bis 29. August 2020 geplant. Leider mußte sie wegen Covid 19 abgesagt werden.
Wenn Sie Interesse an der nächsten Männerwoche haben:
Bitte klicken Sie auf den Link in der rechten Spalte, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

P1140999.JPG

2019 fand keine Männerwoche statt. Wer wissen möchte warum, kann hier nachlesen:
Vom Auf-hören – Das eigentliche Ziel der Reise

Vorbereitungstreffen

Beim Vorbereitungstreffen am Freitag, den 13. April 2018 von 18:00 bis 21:00 Uhr in Hannover stand folgendes auf der Tagesordnung:

  1. Kennenlernen des Teams und der Teilnehmer
  2. Vorstellung des Programms, der Arbeitsaufgaben und des Geländes
  3. Absprachen und Klärungen zur Hin- und Rückfahrt
  4. Fragen der Teilnehmer

Das Vorbereitungstreffen war Voraussetzung für die Teilnahme an der Männerwoche.

 

Es geht wieder los …

LEBEN, GLAUBEN, ARBEITEN im Abenteuerlager Schweden, Hjärtaskog Fritigsgard, Smaland vom 2. bis 9. Juni 2018.
2018 hat noch einmal ein anderes Vorzeichen: Veranstalter ist nun das Männerforum der Nordkirche. Die Männerarbeit Hannover ist Kooperationspartner. Das Team bleibt:
Michael Bergheim, Peter Kolberg, Herbert Zarth und neu als Koch: Bodo Scheliga

Ein Vorbereitungstreffen fand am Freitag, 13. April von 18:00 bis 21:00 Uhr in Hannover statt.

Und alle weiteren Informationen finden sich hier Männerwoche in Schweden 2018.pdf

Was passiert da eigentlich?

Leben
Eine Woche in schwedischer Natur zusammen mit anderen Männern leben. Auszeit vom alltäglichen Trott. Im Haus oder im Zelt schlafen. Zeit zum angeln, joggen, Kanu fahren, querfeldeinwandern, Elche suchen und Seeadler beobachten, Gelegenheit zu Gespräch und Stille, am Lagerfeuer sitzen, sich bewegen…
Glauben
Glauben und Leben sind im Tagesablauf miteinander verwoben. In den Themen des Tages gehen wir der Frage nach, wie alltägliches Leben und christlicher Glaube in Beziehung treten können. Tagesrituale morgens, mittags und abends geben eine äußere Struktur.
Arbeiten
Zusammen arbeiten auf dem Gelände des Abenteuerlager Schweden e.V. – eine gemeinnützige Einrichtung, die christliche Abenteuerzeltlager für Gemeinden anbietet – an zwei alten Bauernhöfen und Scheunen aus dem 17. Jahrhundert:
3 ½ Stunden an vier Tagen. Darin Gemeinschaft erfahren, Zufriedenheit in den kleinen Erfolgen finden.

aus dem Werbeflyer